Aktuelles

/Aktuelles/
15 01, 2019

Satter Rabatt für Auszubildende + Studierende auf alle DVDs von AV1 Pädagogik-Filme

Ab sofort gewähren wir allen Auszubildenden und Studierenden in sozialen Berufen einen Rabatt von 20% auf all unsere DVDs. Das gilt jedoch immer nur für eine DVD eines Filmes und der Rabatt ist nicht kumulierbar mit anderen Rabatten (z.B. der DVD des Monats). Ebenso gilt diese Vergünstigung nicht für DVD-Pakete. Voraussetzung ist ein Nachweis über die Ausbildung, also die Vorlage einer Kopie einer Ausbildungs- oder Studienbescheinigung o.ä. bei der Bestellung (z.B. als angehängtes pdf). Wir wünschen Ihnen mit unseren Filmen viel Erfolg in der Ausbildung. Besuchen Sie unseren shop: https://www.av1-shop.de/

3 01, 2019

Ich bin noch da!

Liebe Freunde und Freundinnen, einige haben meinen letzten Post zum WECHSEL offenbar falsch verstanden: Ich bin nicht komplett in den Ruhestand gegangen, ich habe zum Anfang dieses Jahres lediglich die Produktionsfirma (AV1 Film + Multimedia) an meine Nachfolgerin (Steffi Thon) übergeben. Die Firma AV1 Pädagogik-Filme betreibe ich auch weiterhin. Das bedeutet: Produziert werden die AV1-Filme zukünftig von Steffi Thon (jetzt: AV1 Bild & Ton), vertrieben werden sie jedoch weiterhin von  AV1 Pädagogik-Filme, sprich von mir. Also: Arbeitsteilung und für mich auch Arbeitsreduzierung. Wenn Sie wollen, bin ich jetzt nicht mehr Produktionsleiter, sondern eher der "Verlagsleiter".  Trotzdem freue ich mich, wenn wir auf diesem Wege auch weiterhin in Kontakt bleiben und es weiter aufwärts geht, nach dem bekannten Motto: BEWEGTE BILDER FÜR BESSERE BILDUNG.

17 12, 2018

In eigener Sache: Bei AV1 gibts einen Wechsel

An alle, denen wir uns verbunden fühlen und, die mit uns verbunden sind! Wir wünschen Ihnen ein FROHES WEIHNACHTSFEST und ein GLÜCKLICHES JAHR 2019. Mögen alle gesund und gelassen bleiben! Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich für jegliche Unterstützung und Zusammenarbeit in diesem Jahr. Dank dieser vielfältigen Unterstützung geht für uns wieder ein sehr gutes Jahr zu Ende, in dem wir insgesamt 14 Filmproduktionen realisiert haben (8 z.T. sehr umfangreiche Eigenproduktionen und 6 Auftragsproduktionen). Darüber hinaus haben wir in 2018 über 3.000 Bestellungen bearbeitet und knapp 6.500 DVDs verkauft.  Das ist neuer Rekord und erneut eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit. Unser Team ist ebenfalls gewachsen: Lena ist seit August unsere neue Auszubildende und zwar eine superschnell und sehr kompetent arbeitende Kraft. Lisa wechselte von einer geringfügigen Beschäftigung in ein festangestelltes Mitarbeiterverhältnis und organisiert mit großem Engagement den kompletten Versand und das Marketing. Sven ist nach wie vor der Allrounder für die Drehs, den Schnitt, Grafiken und Animationen. Und Steffi, ja Steffi hat mit zwei weiteren großen Filmen (dem Bindungsfilm und dem Bewegungsfilm) eine weitere Feuertaufe für Filmproduktionen bestanden. Beste Voraussetzungen also für einen Wechsel! Denn der findet Anfang des nächsten Jahres statt. Viele werden das nachfolgende Bild noch [...]

13 12, 2018

AV1-Charity-Aktion bringt 500 Euro

Bei der AV1-Charity-Aktion, die vom 07. Nov. bis zum 06. Dez. d.J. lief und bei der von jeder Bestellung ein Euro gespendet wurde, sind 472 Euro zusammengekommen. Kurt Gerwig, der Inhaber von AV1 Pädagogik-Filme hat den Betrag auf 500 Euro aufgerundet. Heute wurde die Spende im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier an die Willkommensgruppe der Begegnungsstätte Kaufungen übergeben. Deren pädagogische Mitarbeiterinnen betreuen und unterstützen sozial benachteiligte Kinder und werden dafür sorgen, dass dieses Geld komplett den Kindern zugutekommt. Geplant ist die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen, die sonst nicht finanzierbar gewesen wären. AV1 wünscht gutes Gelingen!

23 10, 2018

Die beste Rezension bisher für einen unserer Pädagogik-Talks

Auszüge vom Fazit: "Der Pädagogik-Talk „Die Kita der Zukunft“ von Kurt Gerwig erlaubt den ZuschauerInnen, in mögliche Zukunftsszenarien einzutauchen. ... Die einzelnen Sequenzen sind klar voneinander abgegrenzt, in sich strukturiert und sowohl für Fachleute als auch für Eltern gut verständlich und informativ. Gerwig gelingt es in diesem Pädagogik-Talk auch herausfordernde Aspekte, wie z.B. „Roboter in Kitas“ zu benennen und die Zuschauenden durch eine interessante Diskussion zu führen. Das sogenannte Prognosebarometer fordert die ExpertInnen auf, sich kurz und bündig einer speziellen Frage zu widmen und ist stilistisch als kurzer spannender Break gut eingesetzt. Ein wertvoller Beitrag, der sich durch gelungene Moderation und spannende Aspekte auszeichnet. Er eignet sich gleichermaßen für die Aus- und Fortbildung pädagogischer Fachkräfte, für pädagogisch Interessierte und für Eltern." Rezensentin: Edith Biedenbach, Sozialpädagogin (B.A.) und Erzieherin Hier können Sie die ganze Rezension lesen: https://www.socialnet.de/rezensionen/24542.php

28 08, 2018

Rezension zum Pädagogik-Talk: “Die Kita der Zukunft”

Kassandra Ribeiro hat im "Kita-Handbuch" eine sehr positive Rezension zum letzten Pädagogik-Talk veröffentlicht. Hier ihr Fazit: "Die Diskussionsrunde spricht in dem Pädagogik-Talk ein breites Themenspektrum an. … Das regt zum Weiterdenken und -diskutieren an. Deshalb eignet sich der Film besonders gut für Teamsitzungen, zum Beispiel als Diskussionsgrundlage zu der Frage: „Sind wir als Einrichtung und als Team, so wie wir momentan arbeiten, zukunftsfähig?“ Aber auch für Elternabende oder für den Einsatz in der Aus-, Fort- und Weiterbildung ist die DVD zu empfehlen. Die Kapitel können einzeln abgespielt werden, sodass aktuell relevante Themen ohne großen Aufwand gezeigt werden können. Die Praxisnähe und die tollen Illustrationen, die während der Diskussion entstehen und die immer wieder eingeblendet werden, dienen der besseren Verständlichkeit und gestalten den Film insgesamt lebhaft." Hier können Sie die vollständige Rezension nachlesen: http://www.kindergartenpaedagogik.de/rezension-kita-der-zukunft.html

28 08, 2018

Ein Filmchen von Kindern zum Thema “BEWEGUNG”

Jakob (9 J.): "Bewegung ist gut für die Figur!" Im Laufe der Produktion des neuen Bewegungsfilms von AV1 hat die Filmemacherin Steffi Thon ihre Tochter Lovis an die Kamera gelassen. Lovis interviewte dann ihre beiden Freunde Jakob und Can zum Thema Bewegung. Geschnitten wurde der Beitrag von unserer Auszubildenden Lena Mosebach. Der neue Film ,,Bewegung und Wahrnehmung" wird in Kürze im AV1-shop veröffentlicht. Bleiben sie neugierig!   https://www.youtube.com/watch?v=GXdwsU3yeHg

3 05, 2018

Abgedreht: „Pädagogik-Talk 05“ > Die Kita der Zukunft

Am 27. April wurde der neue "Pädagogik-Talk" zum Thema "Die Kita der Zukunft" in Kassel abgedreht. Bei diesem Talk diskutieren namhafte ExpertInnen (s.u.) die Frage: Wie wird die Kita der Zukunft aussehen? Sie versuchen dabei ins Jahr 2040 zu schauen, bis dahin sind es - Stand 2018 - noch 22 Jahre! Dann wird in den Kitas sicher Einiges anders aussehen. Was das sein könnte, wird in einer lebhaften Gesprächsrunde gemeinsam erörtert, spekuliert und geträumt – kurzum es wird ein spannender Blick in die Zukunft geworfen. Folgende Themen werden u.a. besprochen: - Wie digital wird die Pädagogik zukünftig sein? - Konsequenzen des techn. Wandels: Roboter und Alexa in der Kita? - Veränderte Lebenswelten der Kinder – Weniger Kinder-Armut? - Wie könnten künftige Bildungsziele aussehen? - Chancen für die „Positive Pädagogik“? - Wie wird die Multikulturalität die Kita-Arbeit zukünftig noch verändern? - Bessere Bezahlung vs. Fachkräftemangel – Perspektiven? Außerdem werden in einem „Prognose-Barometer“ Einschätzungen zu folgenden Themen abgegeben: - Übernachtungs- bzw. 24-Std.-Kitas - Mehrgenerationen-Kitas - Islamische Kitas - Betriebs-Kitas TeilnehmerInnen: Prof'in Dr. Tanja Betz – Leiterin des Arbeitsbereichs Kindheitsforschung und Elementar-/Primarpädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt Prof’in Dr. Katharina Gerarts - Dipl. Päd. und Kinderrechtsbeauftragte der Hessischen Landesregierung, lehrt an der Evangelische [...]

17 04, 2018

Eine famose Rezension des “Bindungs-Filmes”

Steffi Thon's Film "Bindung & Beziehung hat eine weitere famose Rezension erhalten. Hier ein Auszug: "Der Film ist eher kurz und einfach gehalten, das könnte man ihm zum Vorwurf machen, das ist m.E. aber auch seine Stärke. Denn stundenlange Filme über Bindung gibt es schon. Hier gewinnt man schnell einen Überblick über die Bindungstheorie und deren Relevanz für die Praxis. Er ist didaktisch gut aufbereitet. Die Themen werden über Gespräche mit ExpertInnen erschlossen und anhand von Videobeispielen illustriert. Dadurch erfährt die Fachterminologie eine sehr anschauliche Untermalung. Abschließend wird jedes Kapitel mit der Wiederholung und Visualisierung der wichtigsten Begriffe zusammengefasst. Gut gefällt mir, dass der Film nicht den ideologischen Blick auf die Mutter verstärkt, sondern darauf hinweist, dass auch andere Pflegepersonen Bindungspersonen sein können bzw. in anderen Kulturkreisen weniger Personen als multiple Netzwerke relevant sind. Der Film hat keine wissenschaftliche Tiefe, das ist auch nicht gewollt, sondern einen hohen Anwendungsbezug, in dem immer wieder Fragen zur Relevanz für pädagogische Fachkräfte aufgeworfen werden. Fazit Für pädagogische Fachkräfte oder Studierende stellt die DVD eine gute übersichtliche Einführung dar, die sie ermutigt Kinder zu beobachten und auf ihre Bedürfnisse einzugehen und sie nicht in Bindungskategorien zu packen. Aber auch für Eltern ist es [...]